The best in Sports and Finance

Swissalpine W6

Halbzeit meiner Vorbereitung. Und die fängt gleich mit einer Verschiebung der Woche an. Bei tropischen Temperaturen wahr ich geschäftlich drei Tage unterwegs. Programm von morgens bis abends, so das an Training nicht zu denken war.

Somit fängt meine sechste etwas komprimierte Woche erst Mittwoch abends mit dem Intervalltraining an für 3x1600m und 373HM.

Donnerstag und Freitag morgens waren jeweils für Techniktraining Schwimmen blockiert. Als ich aus dem Pool raus war war ich dafür aber auch komplett fertig. Freitag abends 20km laufen 777Hm und danach den Abend geniessen.

Zu Glück musste ich am Sonntag nur 24km laufen und dabei auch nur 769Hm zurücklegen

 

No run no fun!

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s