The best in Sports and Finance

Marathon W12 – almost there

Auch diese Woche entwickelte sich zu einer Standartwoche ohne grössere Problem. Meine Muskeln funktionieren gut, die Gelenke machen keine Probleme.

Montag, Mittwoch, Freitag das obligatorische Schwimmen. Schwimmen hilft mir persönlich extrem meinen Körper zu schonen und meine Atemleistung zu verbessern, ohne Nachteile auf der Laufstrecke. Hinweisen meines Vaters folgend, ob ich jetzt für einen Triathlon trainieren würde und ob mir schon Flossen wachsen. Warum eigentlich nicht? Suche dafür noch Trainingspartner die “bescheuert” genug sind sich mit mir auf Triathlons für nächstes Jahr vorzubereiten…

Dienstag war Laufen angesagt, bei Super Wetter und ohne Probleme. Das einzige was mich stört, ist das mein Equipment nicht optimal funktioniert. Meine Garmin übermittelt Daten nicht mehr korrekt an den PC – und das kurz vor Ende der Vorbereitung. Desweiteren ist es nicht so einfach von Garmin eine vernünftige Antwort zu bekommen. Support: mangelhaft – vielleicht ist das aber nur in der Schweiz so. Auf jeden Fall liefen die Intervalle ziemlich gut. Der Marathon kann kommen.

Ein lockerer Lauf am Donnerstag bei sehr warmen Temperaturen, zumindest für das was in den letzten Tagen hier so abgelaufen ist. Aber man soll ja nicht meckern. Wunschtemperatur für den Marathon 15C.

Sonntag den obligatorischen langen Lauf, wobei ich in der Tapering Phase nicht mehr wirklich von einem langen Lauf sprechen würde. Wie auch immer super Konditionen, super Kondition…alles easy

Diese Woche insgesamt lediglich 37km gelaufen bei 1186 Höhenmeter.

Keep on running…

 

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s